Investitionen mit Zukunft -Pflegeimmobilien 

Die besonderen Immobilien

Die Immobilie zeichnet sich durch raffinierte Architektur aus, die auf die Bedürfnisse der Zielgruppe ,,aktive Senioren" eingeht. Sie beschäftigt sich außerdem mit dem Wissen, dass zukünftig diese Immobilien als ideale Geldanlage gelten werden. Warum ist das so? 

Vorgegangene Wirtschaftskrisen und Verwerfungen an den Finanzmärkten haben vielen Investoren gezeigt, wie instabil und unsicher Geldanlagen wie zum Beispiel Aktien, Anleihen oder Zertifikate heutzutage sind. Konnten Sie im Jahr 2000 beispielsweise noch Geld zu 5% oder 6% Verzinsung anlegen, ist dies heute kaum noch möglich. Festgeldkonten bieten heute ca. 1-2% Zinsen jährlich an.

Suchen Sie eine Kapitalanlage, die auch in Zukunft eine Rendite von ca. 3,6- 4,0% erwirtschaftet?

Immobilien gelten als sichere Geldanlagen, weil Sie nicht von konjunkturellen Schwankungen abhängig sind. Im speziellen Fall der Pflegeimmobilie kommen mehrere positive Faktoren und Vorteile für Sie als Investor zusammen. 

 Ihre Pluspunkte ​

  • Wohneigentum mit Grundbucheintrag (kein Fond, jederzeit wieder veräußerbar, beleihbar etc.)

  • Sichere Rendite von 3,6% - 4,0% im Jahr und Steigerung durch Indexierung 

  • Pachtvertrag über 25 Jahre 

       das heißt kein Mietausfall

  • Objektverwaltung wird für Sie erledigt 

       (keine Mietersuche, keine Problematik mit                  Mieterwechsel oder der Instandhaltung/                    Renovierung)

  • Renommierte Betreiber mit langjähriger Erfahrung - Betreiber DfM - Dienste für Menschen 

  • Planung, Bau und Vertrieb aus einer Hand:

      Die WfS Gruppe ist mit ihrer langjährigen                  Erfahrung in diesem Segment der                              ,,Sorglos-Immobilie" der ideale Partner 

 

 

Pflegeappartements - Ideal für Kapitalanlager

Was bedeutet dies für Sie als Kapitalanleger?

Für Sie als Kapitalanleger heißt es, keine Sorgen mit der Nachmietersuche, mit der Instandhaltung oder Verwaltung - dies wird für Sie erledigt. Allerdings hat der Betreiber das Belegungsrecht für das Appartement - Sie als Eigentümer erhalten aber ein Belegungsvorzugsrecht im Falle des Eigenbedarfs sofern wieder ein Appartement zur Verfügung steht. Die Wohnfläche des Pflegeappartements z.B. bei normalen Appartement hat ca. 23,8 m² zuzüglich der Gemeinschaftsfläche von ca. 38,17 m², somit erwerben Sie bei einem normalen Pflegeappartement ca. 61,97 m². Ein Rollstuhl-Appartement hat ca. 33,14 m² zuzüglich der Gemeinschaftsfläche von ca. 53,04 m², somit insgesamt 86,18 m²

Seien Sie einer der ersten Eigentümer eines solchen Pflegeappartements!

Barrierefreiheit in Anlehnung an DIN 18040 

Den Bewohnern stehen 23,80 m² zur individuellen und freien Entfaltung zur Verfügung. Die insgesamt 30 Betten in 2 15er Wohngruppen geben jedem Bewohner den nötigen Freiraum und führen trotzdem zu einem gesunden Miteinander.  

Zur privaten Wohnfläche gehören ein barrierefreies Badezimmer (ca. 5 m²) mit barrierefreier Dusche, WC und Waschtisch. Deckenhohe Wandfliesen sowie Mosaikbodenfließen im Duschbereich und Haltegriffe runden das Bild ab. 

Für Rollstuhlfahrer kommt zum leichteren Nutzen des Baderaumes eine Schiebetür und alle notwendigen Klapp- und Stützgriffe hinzu. Der Waschtisch ist unterfahrbar und der barrierefreie Duschbereich wird durch einen Vorhang umgrenzt. Der herunter gezogene Spiegel über dem Waschbecken erleichtert die tägliche Hygiene. 

Ein Heizkörper zum Trocknen auch von Duschhandtüchern ist vorhanden. Ebenso gehören zur Vervollständigung der Einrichtung Handtuchhaken, Seifen- und Zahnputzbecherablagen sowie Papierrollenhalter und Ersatzpapierrollenhalter. Dazu Haltegriffe soweit nötig.

Das Appartement mit Vorraum für Garderobe o.ä. und dem möblierten Wohn-/Schlafbereich (ca. 21-23 m²) ist mit hellen und freundlichen Wand- und Bodenbelägen ausgestattet. Große Fenster lassen viel Licht in das Appartement, das zur Einzelbelegung zur Verfügung steht. Freundliche Farben schaffen ein wohnliches Ambiente. 

Selbstverständlich kann das Appartement auch mit eigenen Möbeln (ausgenommen Pflegebett) eingerichtet werden, ansonsten stellt der Betreiber die Möblierung.

15 Pflegeappartements befinden sich im Erdgeschoss. Weitere 15 Pflegeappartements werden im darüber liegenden Obergeschoss gebaut. 

Außerdem werden 23 Tiefgaragenstellplätze zur Verfügung stehen. 

Die Rollstuhlzimmer in der Größe von 33,14 m² kosten bei einer Rendite von 4% 245.500,00 € und die Einzelzimmer in der Größe von 23,8 m² kosten bei einer Rendite von 3,6% 195.760,00 €. 

Glockenspiel Wohnträume Marbach

Pflegeappartements mit ca. 23,80 m² und Gemeinschaftsfläche mit ca. 38,17 m²
= 61,97 m²

Rollstuhl-Appartement mit ca. 33,14 m² und Gemeinschaftsfläche mit ca. 53,04 m² = 86,18 m²

© 2018 BoPro1 Bauträgergesellschaft mbH mit Sitz in der Marktstraße 37, 74172 Neckarsulm

Alle Visualisierungen sind unverbindliche Darstellungen und können vom fertiggestellten Bau abweichen.

Sie sind Eigentum der WfS-architekten GmbH.  Es gilt die gültige Baubeschreibung der BoPro 1 Bauträgergesellschaft mbH sowie die Inhalte der notariellen Kaufverträge.